Hauptmenü
Nachrichten
Infothek für Banker
Ausbildung zum Bankkaufmann
Karriere und Jobs in Banken
Gehalt Bank / Banktarif
Bewerbungstipps
Services
Anzeige:
Anzeige:
Anmeldung






Online
Aktuell 54 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung
 Druckversion Druckversion    

Profil Controller im Fachbereich
Musterstellenprofil für einen Controller im Fachbereich
Tätigkeitsumfeld
Sachbearbeiter in einem operativen Fachbereich, der Aktivitäten kontrolliert und aus finanzieller Sicht begleitet
Aufgaben:
• Vorbereiten, Planen und Durchführen der jährlichen Planungsrunden
• Unterjährige Überwachung der Kosten- und Kapazitätsentwicklung auf Projekt- und Kostenstellenebene
• Rechtzeitige Identifikation und Eskalation von Budgetüberschreitungen, -chancen und –risiken (aktives Forecast-Management); proaktives Vorschlagen von Maßnahmen zur Sicherstellung der Budgeteinhaltung
• Kontinuerliche Verbesserung der Methoden, Prozesse und Tools zur finanziellen Gesamtsteuerung des Fachbereiches, insbesondere im Bereich der internen Leistungsverrechnung
• Laufende Überprüfung und Erweitung/Aktualisierung des Leistungskatalogs des Fachbereiches im Bezug auf Leistungsarten, Leistungskosten und Leistungsmengen
• Vorbereitung der monatlichen Financial Reviews innerhalb Operations des Fachbereiches sowie der Business Financial Reviews auf Vorstandsebene
• Unterstützung/Beratung der GB-Leitung sowie der Leiter der operativen Einheiten von Operations und IT im Bereich Kosten- und Kapazitätsmanagement
• Erstellung von Präsentationen und Entscheidungsvorlagen für Gremiumsitzungen (z.B. Vorstand, Gremium Projekte, Steuerkreis)
• Zentrale Schnittstellenfunktion zu den unternehmenssteuernden Einheiten Controlling, Personalcontrolling, Personalwesen, Rechnungswesen, Organisation, Risikomanagement und Revision
• Unterstützung, Mitarbeit bzw. Umsetzung übergreifender Projekte und Maßnahmen aus dem Fachbereich hinsichtlich finanzieller und kapazitativer Aufgabenstellungen
Anforderungen:
• Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium bzw. vergleichbare Berufsausbildung zur/zum Bank-, Industriekauffrau/-mann; sowie betriebswirtschaftliche Fortbildung
• Fundiertes betriebswirtschaftliches Know-how, insbesondere im Themenbereich Controlling
• Ausgeprägtes Denken in wirtschaftlichen und gesamtunternehmerischen Zusammenhängen
• Hervorragende analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie strukturiertes Denken und Handeln
• Hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative und Gestaltungswillen
• Starke Kunden- bzw. Serviceorientierung sowie Überzeugungskraft und Durchsetzungsfähigkeit
• Sehr gute Kenntnisse und Fertigkeiten in Excel und Powerpoint
Gehaltsindikation:
Ca. 40 bis 60 TEUR

Aktualisiert Montag, 26. Februar 2007

 Druckversion Druckversion