Hauptmenü
Nachrichten
Infothek für Banker
Ausbildung zum Bankkaufmann
Karriere und Jobs in Banken
Gehalt Bank / Banktarif
Bewerbungstipps
Services
Anzeige:
Anzeige:
Anmeldung






Online
Aktuell 54 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Thema: Bankfachwissen und Know-How

In diesem Thema sind folgende Beiträge:

<   123456789101112131415161718192021222324253545   >

22. Nov 2007   

Neue Karte bietet zahlreiche Extras sowie erstmalig in
Deutschland kontaktloses Bezahlen – MasterCard ist neuer
Partner der Lufthansa Miles & More Credit Card.
Lufthansa bietet ihren Kunden mit der deutschen Lufthansa
Miles & More Credit Card in Zukunft einen deutlich besseren
Service beim bargeldlosen Bezahlen. Gemeinsam mit der
BayernLB und deren 100%iger Tochter Deutsche Kreditbank AG
(DKB AG) gibt Miles & More in Kooperation mit MasterCard ab
Januar 2008 die neue Generation der Lufthansa Miles & More
Credit Card an alle bestehenden Kunden aus. Diese bietet neben
den bewährten Leistungen - wie unter anderem dem Sammeln von
Prämienmeilen beim Bezahlen – eine Vielzahl neuer Vorzüge. Die
Inhaber der Miles & More Credit Card können die neue Kreditkarte
an mehr als 25 Millionen Akzeptanzstellen rund um den Globus
nutzen. „Inhaber der Lufthansa Miles & More Credit Card dürfen
sich auf eine Kreditkartengeneration freuen, die noch mehr
Individualität verspricht und mit ihren Leistungen kaum Wünsche
offen lässt“, sagt Thierry Antinori, Bereichsvorstand Marketing und
Vertrieb der Lufthansa Passage Airlines.
Das Serviceangebot der neuen Kreditkarte wurde deutlich erweitert.
Neu im Businesspaket sind zum Beispiel eine Auslandsreise-
Krankenversicherung und ein 24-Stunden-Assistance-Service.
Dem HON Circle Member bietet die Karte zusätzlich einen exklusiven
Concierge Service, der ihn rund um die Uhr zum Beispiel bei
der Organisation von Reisen oder der Buchung von Veranstaltungen
unterstützt. Zudem umfasst das Angebot eine erweiterte
Reise-Rücktrittskostenversicherung und die bewährte Mietwagen-
Vollkaskoversicherung.

Verfasst von  A.Schuetz

    weiterlesen... 'Die neue Generation der Lufthansa Miles & More Credit Card.'

22. Nov 2007   

DIW-Studie: Höhe Zuwanderung wäre Voraussetzung

Die Bevölkerungszahl in Deutschland geht seit 2003 kontinuierlich zurück - die Nettozuwanderung kann den natürlichen Bevölkerungsrückgang nicht mehr ausgleichen. Dies geht aus einer heute veröffentlichten Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftforschung (DIW Berlin) hervor. Kamen 2001 noch rund 270.000 Personen nach Deutschland, betrug die Nettozuwanderung 2006 nur noch 23.000 und wird voraussichtlich dieses Jahr noch geringer ausfallen. "Die Nettozuwanderung ist in den vergangenen vier Jahren auf den tiefsten Stand seit der Wiedervereinigung gefallen", sagte DIW-Demografieexpertin Erika Schulz.

Die DIW-Studie untersucht unter anderem, welche Auswirkungen unterschiedliche Zuwanderungszahlen auf die künftige Bevölkerungsentwicklung haben. Demnach würde eine Nettozuwanderung von jährlich 200.000 Personen zu einer geringfügig geringeren Einwohnerzahl von 76 Millionen im Jahr 2050 führen. Bei einer noch höheren Nettozuwanderung von durchschnittlich 270.000 jährlich wäre sogar ein nahezu stabiler Bevölkerungsstand erreichbar.

Verfasst von  A.Schuetz

    weiterlesen... 'Bevölkerungszahl könnte bis 2050 stabil bleiben'

22. Nov 2007   

Sicherheiten spielen bei der Kreditvergabe eine wichtige Rolle,
da sie eingesetzt werden können, die damit verbundenen Risiken
zu senken. Allerdings liegen bislang kaum gesicherte empirische
Befunde zum Einsatz von Sicherheiten im Rahmen von
Kreditaufnahmen vor. Die vorliegende Studie untersucht daher,
wie Unternehmen die Anforderungen von Banken und Sparkassen an
die Kreditsicherheiten wahrnehmen sowie welche Arten von
Sicherheiten bei der Kreditaufnahme gestellt werden. Zentrale
Ergebnisse der Untersuchung sind, dass insbesondere kleine
Unternehmen und Unternehmen mit sich verschlechternder Bonität -
gemessen an der Eigenkapitalquote - zunehmende Anforderungen an
die Kreditsicherheiten wahrnehmen,

Verfasst von  A.Schuetz

    weiterlesen... 'Kreditsicherheiten - Wahrnehmung der Anforderungen und eingesetzte Instrumente'

18. Nov 2007   

Ab 2008 bieten die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)
und die Baden-Württembergische Bank (BW-Bank), im LBBWKonzern
zuständig für Privat- und Unternehmenskunden in
Baden-Württemberg, neue Zahlungsverkehrsprodukte für
Europa an. Mit der Sepa-Überweisung, den Sepa-Kartenzahlungen
und zu einem späteren Zeitpunkt der Sepa-
Lastschrift können Kunden der LBBW und der BW-Bank auch
über Ländergrenzen hinweg so einfach und sicher bezahlen
wie in ihrem Heimatland. Die bisherigen Zahlungsverkehrsprodukte
können parallel dazu weiterhin genutzt werden.
Mit der Einführung von Sepa möchte die EU alle
Zahlungsverkehrsinstrumente über Ländergrenzen hinweg
harmonisieren, um in 31 Teilnehmerländern (27 EU-Staaten
sowie Island, Norwegen, Lichtenstein, Schweiz) ein
einheitliches europäisches Niveau bei der Nutzung von
Zahlungsverkehrsprodukten zu erreichen. Bis 2010 wollen

Verfasst von  A.Schuetz

    weiterlesen... 'LBBW macht den Zahlungsverkehr in Europa schneller, einfacher, günstiger'

13. Nov 2007   

Frankfurt am Main – Die Volkswirte der an der 25. VÖB-Zinsprognose-Pressekonferenz in Frankfurt am Main beteiligten VÖB-Mitgliedsbanken rechnen mit einer konjunkturellen Abschwächung in Euroland. Ursache hierfür sei insbesondere die geringere Auslandsnachfrage aus den USA. In Zusammenhang mit dem weiterhin sehr hohen Geldmengenwachstum sowie der zuletzt bis auf 2,6 % gestiegenen Inflationsrate stehe die EZB vor einem Spagat: Zur Sicherung der Finanzmarktstabilität und der Liquidität der Geldmärkte seien weitere außerplanmäßige Refinanzierungsoperationen zu erwarten. Diese Maßnahmen dürften jedoch die Glaubwürdigkeit der Zentralbank bei der Inflationsbekämpfung nicht gefährden. Zudem dürfe eine stützende Geldpolitik einer nachhaltigen Neubewertung von Risiken nicht entgegenstehen.

Verfasst von  A.Schuetz

    weiterlesen... 'VÖB-Analysten sehen mehrheitlich steigende Kapitalmarktzinsen'

<   123456789101112131415161718192021222324253545   >