Hauptmenü
Nachrichten
Infothek für Banker
Ausbildung zum Bankkaufmann
Karriere und Jobs in Banken
Gehalt Bank / Banktarif
Bewerbungstipps
Services
Anzeige:
Anzeige:
Anmeldung






Online
Aktuell 55 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

Thema: Aktuelle Nachrichten für Bankkaufleute

In diesem Thema sind folgende Beiträge:

<   12345678910111213141516171819202131415161718191101111   >

22. Sep 2008   

FRANKFURT AM MAIN, 22. September 2008 - Der Vorstand der Deutsche Bank AG
hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, eine
Kapitalerhöhung durchzuführen, mit der ein Bruttoemissionserlös von ca.
2,0 Mrd Euro erzielt werden soll. Die Kapitalerhöhung dient zur
Finanzierung des Erwerbs einer Minderheitsbeteiligung an der Deutsche
Postbank AG in Höhe von 29,75 Prozent von der Deutsche Post AG und zur
Aufrechterhaltung der starken Eigenkapitalausstattung auch nach
Durchführung des Erwerbs.

Verfasst von  A.Schuetz

    weiterlesen... 'Deutsche Bank beschließt Kapitalerhöhung'

18. Sep 2008   

Der Vorsitzende des Verwaltungsrats der KfW, Bundesminister Michael Glos, und sein Stellvertreter, Bundesminister Peer Steinbrück, erklären nach der heutigen Sitzung des Verwaltungsrats:

1. Der Verwaltungsrat hat sich intensiv mit dem Lehman-Vorfall befasst und auf Vorschlag des Vorsitzenden des Vorstands der KfW, Dr. Ulrich Schröder, beschlossen, die beiden zuständigen Vorstandsmitglieder, Herrn Dr. Peter Fleischer und Herrn Detlef Leinberger, mit sofortiger Wirkung und bis zur endgültigen Klärung des Vorfalls von ihren Aufgaben zu suspendieren.

Der Vorstand hat darüber hinaus den für das Risikocontrolling verantwortlichen Bereichsleiter ebenfalls bis zur Klärung

Verfasst von  A.Schuetz

    weiterlesen... 'KfW zieht Konsequenzen aus Lehman-Vorfall'

18. Sep 2008   

Angesichts der aktuell angespannten Situation auf den weltweiten Finanzmärkten findet auch in Deutschland eine intensive Diskussion über die Sicherheit der Einlagen statt. Dabei werden zum Teil Aussagen getroffen, die unvollständig sind und zur Verunsicherung der Bürgerinnen und Bürger beitragen. Hierzu erklärt der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV), Heinrich Haasis:

"Die Einlagen, die die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland bei ihrer Sparkasse haben, sind sicher - und zwar in unbegrenzter Höhe. Damit gehen die Sparkassen in Deutschland weit über die gesetzlich festgeschriebene Mindesthöhe für die Einlagensicherheit von 20.000 Euro hinaus.

Möglich ist dies, weil die 443 Sparkassen in einem hypothetischen Notfall füreinander einstehen würden. Durch diese Institutssicherung sind sämtliche Einlagen vollumfänglich abgesichert, und zwar auch die gewerblichen Anleger.

Die Sparkassen haben in den vergangenen Monaten einen erheblichen Beitrag dazu geleistet, dass die Finanzmarktkrise

Verfasst von  A.Schuetz

    weiterlesen... 'Haasis: Einlagen bei deutschen Sparkassen sind sicher!'

17. Sep 2008   

Die WestLB AG und das Clearinghouse VocaLink mit Sitz in London haben
auf der internationalen Bankenmesse SIBOS in Wien ein Kooperationsabkommen
zur Abwicklung von SEPA-Zahlungen unterzeichnet. Die
Vereinbarung ebnet den Weg für ein direktes Routing aller Zahlungen der
an VocaLink angeschlossenen Banken zu Gunsten jeder Sparkasse in
Deutschland und auch umgekehrt. Die WestLB nutzt dabei die Möglichkeiten,
die VocaLink ihr durch das Euro CSM (Clearings- und Abwicklungssystem)
insbesondere für britische Banken bietet. Im Gegenzug profitiert
VocaLink von der Vernetzung der WestLB in der Sparkassen-Finanzgruppe.
Synergien aus dieser Vernetzung kommen letztlich allen Kunden durch
kostengünstige und schnelle Abwicklung ihrer Überweisungen zugute.
Mit diesem Abkommen ermöglicht WestLB VocaLink in einem ersten
Schritt den direkten Zugang zu PAYCE, der automatischen Clearingstelle
(ACH, Automated Clearing House) der deutschen Sparkassen und Landesbanken.
PAYCE ist mit mehr als 7 Mrd. Transaktionen einer der größten
Clearingverbünde in Europa für Überweisungen, Lastschriften und Kartentransaktionen.
Damit findet

Verfasst von  A.Schuetz

    weiterlesen... 'WestLB und VocaLink kooperieren im SEPA-Zahlungsverkehr'

17. Sep 2008   

Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) hat die Übernahme
der tschechischen BAWAG Bank CZ erfolgreich abgeschlossen.
Mit dem ab 17. September 2008 unter dem Namen
LBBW Bank CZ firmierenden hundertprozentigen Tochterunternehmen
mit Sitz in Prag startet die LBBW nun ihren Marktantritt
in Tschechien mit 350 Mitarbeitern in 23 Filialen.
„Der tschechische Markt bietet ausgezeichnete Perspektiven
und verfügt über ein großes Wachstumspotenzial. Die nun
abgeschlossene Akquisition ist ein wichtiger Schritt zur Ausweitung
unserer Vertriebsaktivitäten in Richtung Mittel- und
Osteuropa. Die LBBW wird die Internationalisierung des
Konzerns auch künftig konsequent weiter vorantreiben“,
betonte der LBBW-Vorstandsvorsitzende Dr. Siegfried
Jaschinski im Rahmen einer Pressekonferenz am Mittwoch in
Prag.

Verfasst von  A.Schuetz

    weiterlesen... 'LBBW expandiert in Tschechien'

<   12345678910111213141516171819202131415161718191101111   >