Hauptmenü
Nachrichten
Infothek für Banker
Ausbildung zum Bankkaufmann
Karriere und Jobs in Banken
Gehalt Bank / Banktarif
Bewerbungstipps
Services
Anzeige:
Anzeige:
Anmeldung






Online
Aktuell 57 Gäste und 0 registrierte Benutzer online.

Anmeldung

16. Okt 2008   

Die Credit Suisse hat sich mit der Eidgenössischen Bankenkommission (EBK) über die Eckpunkte einer Verfügung über Kapitalanforderungen und Verschuldungsgrenzen geeinigt. Aufgrund dieser neuen Anforderungen hat die Credit Suisse insgesamt rund CHF 10 Mia. (netto) an Kapital aufgenommen, und zwar durch den Verkauf von Aktien der Credit Suisse Group aus dem Eigenbestand, durch die Emission neuer Aktien via Zwangswandelanleihen, und durch die Emission von hybridem nichtverwässerndem Tier-1-Kapital. Mit der weiteren Stärkung ihrer bereits vorher äusserst soliden Kapitalausstattung kann die Credit Suisse ihr Geschäft gezielt ausbauen und Wachstumschancen wahrnehmen. Quelle: Credit Suisse

Verfasst von  A.Schuetz


 
Credit Suisse stärkt Kapitalbasis zusätzlich | Anmelden bzw. neues Benutzerkonto einrichten | 0 Kommentare
Wir sind nicht verantwortlich für Kommentare unserer Benutzer